Projekte | WAB - Wengernalpbahn

Entwicklung eines Voip-basierenden Fahrgast-Informationssystems.

Die wesentlichen Elemente des Systems:

Es wird ein Fahrgast-Informationssystem eingesetzt, welches für regelmässig wechselnde Zugkompositionen geeignet ist.
Betriebssicherheit und Einfachheit der Bedienung für Normal-Anwender stehen im Vordergrund!

Besonders gut ablesbare LED Anzeigen für den Innen- und Aussenbereich

Über IP ansteuerbare Anzeigen bieten die Möglichkeit, dass alle Displays gemeinsam, in Gruppen oder sogar jedes Display separat, angesteuert werden kann.

• TFT Anzeigen für Informationen im Zug

Vorbereitet für voll Grafikfähige TFT Displays, d.h. es lassen sich bei Bedarf nahezu beliebige Text-, Grafik- oder Videoinhalte anzeigen. Jeder Monitor könnte dann bei Bedarf separat angesteuert werden.

• IP basierendes Durchsagesystem

Völlig flexibles, IP basierendes System. Jeder Wagen lässt sich einzeln ansteuern. Die Tonqualität lässt sich jedem Bedarf bis zur hervorragenden Studio-Qualität beliebig anpassen. Es lassen sich Live-Durchsagen wiedergeben, wie auch zuvor aufgezeichnete Durchsagen, Tonfolgen die aufgrund einer GPS-Position oder eines bestimmten Ereignisses abgerufen werden. Sogar Hintergrundmusik ist möglich, sofern gewünscht!

• Notruf-Sprechstellen für Passagiere

Elektronisch überwachte Notsprechstellen die bei Bedarf mit oder ohne Video-Übertragung eingesetzt werden können.

• Kommunikationssystem für Zug-Interne Kommunikation

Über die Notsprechstellen lassen sich Notrufe absetzen, damit schnelle Hilfe und Deeskalation sicher gestellt werden können. 

• Ethernet Backbone

Die Ethernet Backbone bietet hohe Datenbandbreite bei maximaler Betriebsicherheit! Natürlich unterstützt das Gesamtsystem auch die UIC Schnittstelle für wesentliche Funktionen, Durchsagen u

Vollständiger Bericht

Brains for Information - Ortics GmbH

© 2010-2014 Ortics GmbH